Sonderthema Mauke

Bei der Mauke handelt es sich um einen krustigen Hautausschlag, der 


nicht unbedingt durch Nässe und schlechte Hygiene entstehen muss. 


Inzwischen ist eine fütterungsbedingte Komponente wahrscheinlich, auch 


seelische Probleme ( Stress, Verlust....) spielen eine Rolle. Um eine 


genaue Abklärung ist eine Beratung vor Ort empfehlenswert. 
















Generell hat 


es sich bewährt, die betroffene Stelle mit Kernseifenwasser lauwarm 


abzuwaschen. Danach die Krusten mit Mirfulan Heilsalbe eincremen. 












Auch eine Einreibung mit Honig nach der Kernseifenbehandlung ist 


hilfreich.


Zum Vorbeugen bei geheilter Mauke ist es gut die Fesselbeugen mit 





Kokosöl einzucremen oder auch ein anderes Hautpflegeöl, mindestens 


zwei mal die Woche.